Tiedemann-Haus Beelitz

Der Beelitzer Festsaal

Seit Jahren engagieren sich Beelitzer Vereine für ein reges geselliges und kulturelles Leben in der Stadt Beelitz. Besonders der Verein der Freunde und Förderer der Künste bietet den Kulturinteressierten der Stadt und einem treuen Publikum auch weit über die Stadtgrenzen hinaus ein breit gefächertes Angebot von Veranstaltungen. Von Kabarett und Kleinkunst über Kammer-Schauspiel und Boulevardtheater bis zu den Auftritten international bekannter Konzert- und Opernkünstler. Was bisher schmerzlich fehlte, war ein großer Saal mit einem entsprechenden Ambiente für die Auftritte der Künstler. Die Säle, die Beelitz einmal hatte, sind alle verschwunden oder nicht mehr nutzbar.

So war es eine mutige Entscheidung der Stadtverordneten, den ehemaligen Speisesaal eines ortsansässigen Unternehmens als Fest- und Feiersaal der Stadt herrichten zu lassen. Mit den Beelitzer Stadtwerken fand man dann einen kompetenten und starken Partner, um die Idee Wirklichkeit werden zu lassen. Am 2.2.2003 war es dann so weit: Mit einer feierlichen Eröffnung und zahlreichen kulturellen Veranstaltungen wurde der neue Festsaal in Beelitz den Einwohnern der Stadt übergeben. Viele Beelitzer kamen, um sich den völlig neu gestalteten Saal und die übrigen Gebäudeteile anzusehen.

Schwerpunkt der Nutzung des Saales werden zweifellos die Veranstaltungen des Vereins der Freunde und Förderer der Künste sein. Hierfür hat der Saal auch seine ansprechende Einrichtung und akustische Güte. Die Nutzung ist jedoch so flexibel konzipiert, dass nicht nur Sitzreihen für bis zu 200 Zuschauer Platz haben, sondern auch Tische und Stühle für festliche Veranstaltungen von Vereinen, Verbänden oder auch privater Nutzer. Ist für die geplante Nutzung der Saal zu groß, kann auch der Clubbereich gemietet werden, der mit der vorhandenen Bestuhlung etwa 40 Personen Platz bietet.

Zum Clubbereich gehört eine kleine Küche, in der Partydienste, auch Catering-Unternehmen genannt, ihr Büffet vorbereiten und aufbauen können. Es gibt ferner einen Vereinsraum mit zugehöriger Garderobe und Sanitärbereich, der von Beelitzer Vereinen genutzt werden kann. Herausragendes Merkmal dieses Raumes sind ein wandgroßer Spiegel und Ballettstangen.

Auf die zwei separaten Künstlergarderoben sei nur der Vollständigkeit halber hingewiesen. Insgesamt ist ein Fest- und Feierbereich entstanden, der seinesgleichen in der näheren und weiteren Umgebung sucht. Den Einwohnern der Stadt Beelitz ist nur zu wünschen, dass sie viele Jahre lang viel Freude und erlebnisreiche Stunden in dem neuen Saal verbringen werden. Sollten Sie Interesse an einer Nutzung des Festsaals haben, wenden Sie sich bitte an die Stadtverwaltung Beelitz unter der Telefon-Nummer: 033204/39153 


Tiedemann-Haus - Clara-Zetkin-Str. 8 - 16, 14547 Beelitz

Text © www.beelitz.de